Dienstag, 12. Februar 2013

Hey..ich kann wieder gerade stehen!

Hallöchen ihr lieben!

Letzte Woche war es etwas still hier und dabei hatte ich doch soviel vor und wollte euch so unendlich vioele Dinge zeigen.
Und was war??
Nix!

Lag ich dumm rum mit einer fetten Ischiasnerventzündung!
Sich dieses Dingen einklemmen kann ja jeder...ICH muss das Miststück ja gleich entzündet haben.
Nachdem ich dannbeim Arzt war, kann sich jeder die universal Antwort des Arztes denken, die natürlich Grund für ALLES ist.
"Sie sind zu dick deswegen ist der entzündet!"
"Ahso!...Aber ich hatte noch nie Rückenprobleme und auch nix mit dem Ischias!"
"Sie sind einfach zu dick, da leidet so ein Nerv schon unter Höllenqualen!"
Schlagartig wurde mir bewusst, was das Wimmern nachts im Bett war.
Das war nicht Ich, die Schmerzen hatte...NEeee, das war der Nerv der weinte!

Wie gesagt, dick sein, ist die Mutter allen Übels.
Bestimmt ist auch der Nah-Ost Konflikt eine Ursache übermäßigen Gewichts!

Naja, ich wurde auf die Couch verbannt und habe mich mit Ibu abgefüllt.

Da ich euch nun ausgiebig mein Leid geklagt habe, starte ich nun voll durch diese Woche mit einem gefüllten Wochenplan.
Ich werde euch meine neuen Kleider zeigen, ein paar Produktbeurteilungen und so weiter und so fort.

Aber das aller aller beste diese Woche wird der Freitag sein....dann kann ich endlich mein kleines Unternehmen anmelden!
Ich bin schon ganz wibbelig!

Kommentare:

  1. Aua, eingeklemmte Nerven sind echt böse *tröst*. Hatte ich auch kürzlich und Rückenprobleme habe ich immer, da ist bestimmt auch DEIN Gewicht dran Schuld! Ärzte...da fällt einem nichts mehr ein!

    Das Unternehmen startet endlich??? Toll <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja natürlich ist mein Gewicht schuld daran!
      Auch an der Hungersnot in Irland Anfang des 20 Jh.
      Aaaalles meine Schuld.

      Wegen dem Unternehmen bin ich ganz aufgeregt.
      Name und Logo stehen.
      Freitag g eht es zum Notar um 17:00 ist der Termin!
      Da bekommt mein Baby endlich ein Gesicht!

      Löschen
  2. Hallo Kat,

    ich kann Dir (leider) nachfühlen - mein Rücken macht mir auch oft Probleme - zu viele Bandscheiben OPs in jungen Jahren. Dass die Kombination Bandscheiben OPs und Übergewicht nicht vorteilhaft ist, das ist mir auch bewusst, aber nur das Gewicht ist halt nicht immer der Grund für meine Schmerzen. Bin schon froh, dass ich bei Ärzten gelandet bin, die das auch verstehen.

    Hoffe, es geht Dir wieder besser und Dein Nerv leidet nicht mehr!

    Liebe Grüße,
    Isabella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Isabella!
      Na da hast du ja auch schon einiges mitgemacht und ich beneide dich um einen vernünftigen Arzt.
      Heut geht es schon wieder und ich sitze halbwegs senkrecht in meinem Büro.

      LG Kat

      Löschen
  3. Es ist unglaublich, was die "Halbgötter in Weiß" alles raus hauen...
    Unverschämt, demütigend und absolut unprofessionell!
    Mir hat ein "Oberarzt", nachdem ich aus der Narkose erwacht war (3-fache Hüft OP) erst mal vorgeworfen, dass er sich durch "sooo" ne Fettschicht schneiden musste!
    Zum Glück war ich, trotz Narkose und meiner damals jungen 19 Jahren, recht schlagfertig und erwiderte: "Naja, ist ja schließlich ihr Job, und ich möchte mal meinen, dass der nicht schlecht bezahlt wird!"
    Bei der anschließenden Untersuchung vor 10 versammelten Medizinstudenten meinte er dann:"Also mit DEN Narben wirds nix mehr mit Unterwäschemodel!" Ach ECHT???!
    Heute würde ich direkt zur Krankenkasse marschieren und petzen, egal obs was bringt.
    Zumindest bringts mir in dem Moment Genugtuung!
    Langer Text, viel Luft und heiße Kuchenkrümel ;-)
    Dir alles Liebe!

    *lila*

    AntwortenLöschen