Dienstag, 29. Januar 2013

Papa


Gestern um 19:40 verstarb mein Papa.

Die Lücke die er hinterlässt wird niemals geschlossen werden.


Ich danke denjenigen die mit so lieben Worten an mich und meine Familie gedacht haben und mich unterstützt haben.
Ihr wart ein wirklich Stütze.


Danke

Kommentare:

  1. Mein Beileid :( Und ganz viel Kraft für die schweren Wege, die Ihr jetzt gehen müsst :(

    AntwortenLöschen
  2. Das tut mir sehr leid! Ich denke an dich und werde für deinen Papa eine Kerze anzünden.

    AntwortenLöschen
  3. Solange hat er noch gekämpft? Bestimmt war er ein toller Mann...und bestimmt hat er dich sehr geliebt und war stolz auf dich.

    Es tut mir sehr leid und ich denke an dich!

    AntwortenLöschen
  4. Meine Liebe,
    mein herzliches Beleid und vorallem viel Kraft. Es macht mir selbst weh sowas zu hören und ich hoffe, dass du gut mit der Situation umgehen kannst und Hilfe und Unterstützung bekommst.
    Bitte melde dich wenn du irgendwas brauchst oder reden willst.
    Dickes Bussi

    AntwortenLöschen
  5. Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren. (J.W.v. Goethe)
    Mein Beileid.

    AntwortenLöschen
  6. Mein Beileid :( Es war eine Erlösung für ihn. Jetzt geht es ihm bestimmt besser und er schaut auf Euch herab. Viel Kraft für die nächste Zeit!

    AntwortenLöschen
  7. Meine Liebe,
    mein herzliches Beileid für dich und deine Familie!
    Da du uns im Babyforum verlassen hast verfolge ich hier deinen Blog und bin jetzt mit meinem Gedanken bei dir!
    Svenja

    AntwortenLöschen
  8. Das tut mir schrecklich leid , mein Beileid

    AntwortenLöschen
  9. Mein herzliches Beleid und ich wünsche dir viel Kraft.
    Ich habe meinen Vater auch sehr früh durch Krankheit verloren.
    Ich wünsche dir und deiner Familie alles Liebe und Gute in dieser schweren Zeit.
    Lena

    AntwortenLöschen