Freitag, 13. Juli 2012

Sie ist da...

Hallo.

Hab gerade ne MMS bekommen, dass die Tochter meines Ex Mannes geboren wurde und er seit 9:30 nun Vater ist.

Ich muss mich gerade zusammen nehmen, dass ich hier nicht anfange zu heulen.
Dieser Name...das war mein Name....mein Name, den ich unserem Kind gegeben hätte.

Ich fühle mich so unendlich traurig, so hintergangen.

Wie gesagt, es geht nicht um dieses Kind...die ist super goldgig, aber der Name zerreißt mich gerade.


Kommentare:

  1. Oh nein, nicht so traurig sein...Köpfchen hoch und nach vorne blicken..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wird besser, auch wenn ich gerade ein paar unschöne Kommentar einstecken musste die ich so nicht erwartet hatte!
      Heute ist halt irgendwie Freitag der 13.!

      Löschen
    2. Böse Kommentare von wem???

      Lass dich nicht unterkriegen <3

      Löschen
    3. Vielleicht war es nicht böse gemeint, aber sie sagt, dass sie nicht verstehen kann, das mich das so extremst belastet und das ich mich einfach freuen soll....hat meine BF gesagt.
      Hatte ihr dann gesagt, dass sie das nicht nachvollziehen kann.

      Löschen
  2. liebe Kat,
    Kann gutverstehen,dass dich das mit dem Namen sehr verletzt, ich würde genauso empfinden. Aber du wirst auch bald Mama sein und, falls du ebenfalls eine Tochter bekommst, einen anderen, viel schöneren Namen finden, und dann wirst du froh sein, dass deine Tochter diesen anderen Namen hat.
    LG Feb

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Feb...
      vielen lieben Dank für deine schönen Worte.
      Du machst mir´wirklich Mut.
      Mein Mann ist heute extra zur Arbeit gekommen und hat mich getröstet und sagte: " Das ist eh kein schöner Name...wir finden einen besseren der zu nur zu unserem Wunder passt!"
      Drück dich

      Löschen
  3. Hast du mit deinem Exmann damals über diesen Namen gesprochen? Wusste er, dass es "dein" Name ist?
    Stelle ich mir sehr schlimm vor, tut mir wirklich Leid, ach.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Septemberherz,

      vielen Dank für dein Vorbeischauen und deinen Post...ich lese mich gerade durch deinen Blog ;-)
      Mein Exmann und ich hatten damals in unserem ersten Zyklus über Namen unterhalten und haben diesen gemeinsam für ein Mädchen ausgesucht.
      Als er mir nun vor ein paar Monaten sagte, dass er Vater von einer Tochter wird und ich nach dem Namen fragte, zögerte er und blickte mich auch nicht an als
      er mir diesen Namen sagte.

      Es war ihm also vollkommnen klar was er da tat.

      Danke für dein Verständnis!

      Lg

      Löschen
  4. Hallo Kat,

    ja das kann ich verstehen... das wäre so, als würde mein Exmann (ja ich hab auch son Exemplar) plötzlich Vater werden und die Namen aus unserer Zeit nehmen. Wir wollten immer ein Kind, waren aber noch lange nicht soweit und sind auch gar nicht soweit gekommen (Ehe war nach gut 12 Monaten vorbei), aber Namen für unsere Kinder hatten wir schon.
    Es ist schon traurig... aber vielleicht ist es gut, dass ihr für eurer Kind einen anderen Namen nehmt. Wir haben auch andere Namen für unsere Mäuse, als ich damals mit meinem Exmann hatte. Ist vielleicht besser so. Kopf hoch meine Liebe!

    AntwortenLöschen